BWeins - Am Puls des Landes

Am Puls des Landes

Landtag in Stuttgart Plenarsitzung im Landtag Neues Schloss in Stuttgart Schlossplatz in Stuttgart

>> BWeins-Sendung in der Mediathek

Ofterdingen

Foto: RTF.1
Tödlicher Unfall

Ein Unfall bei Ofterdingen, im Kreis Tübingen, hat heute morgen ein Todesopfer gefordert. Eine 49-jährige Peugeot-Fahrerin geriet aus bislang unbekannter Ursache auf den unbefestigten Seitenstreifen.

Beim Gegenlenken übersteuerte sie ihren Wagen und kam schleudernd auf die Gegenspur. Eine ihr entgegenkommende Golffahrerin prallte frontal in die Beifahrerseite des Peugeot. Die Unfallverursacherin starb noch an der Unfallstelle. Die Golffahrerin erlitt vermutlich nur leichte Verletzungen.


Nachrichten aus Bundesland und Landeshauptstadt

Foto: pixelio.de - Andreas Hermsdorf Foto: pixelio.de - Andreas Hermsdorf
Steuerzahler arbeiten ab heute für ihren eigenen Geldbeutel Nach Berechnungen des Bundes der Steuerzahler (BdSt) arbeiten die Bürger und Betriebe ab heute wieder für ihr eigenes Portemonnaie. Das gesamte Einkommen, das die Steuer- und Beitragszahler vor diesem Datum erwirtschaftet haben, wurde rein rechnerisch an den Staat abgeführt. Damit liegt die Volkswirtschaftliche Einkommensbelastungsquote im Jahr 2017 bei voraussichtlich 54,6 Prozent - diese Quote sei so hoch wie noch nie. Von jedem verdienten Euro bleiben also nur 45,4 Cent zur freien Verfügung übrig.
Foto: RTF.1
Sehr wahrscheinlich keine Fahrverbote In Stuttgart soll es im kommenden Jahr voraussichtlich kein Fahrverbot geben. Darauf hat sich jetzt die grün-schwarze Landesregierung geeinigt. Bedingung ist allerdings, dass ältere Diesel wirksam nachgerüstet werden können.
Foto: pixelio.de - Erwin Lorenzen Foto: pixelio.de - Erwin Lorenzen
Nach Randale beim Stadtfest Die Gewalt-Exzesse und die sexuellen Belästigungen beim Stadtfest in Schorndorf haben ein politisches Nachspiel.

Werbung:

Weitere Meldungen