BWeins - Am Puls des Landes

Am Puls des Landes

Landtag in Stuttgart Plenarsitzung im Landtag Neues Schloss in Stuttgart Schlossplatz in Stuttgart

>> BWeins-Sendung in der Mediathek

Tübingen

Foto: RTF.1
Feierliche Eröffnung des Max-Planck-Institut für Intelligente Systeme in Tübingen

Nach zweieinhalbjähriger Bauzeit eröffnete Martin Stratmann, Präsident der Max-Planck-Gesellschaft, zusammen mit dem Ministerpräsidenten Winfried Kretschmann und der Wissenschaftsministerin Theresia Bauer das neugebaute "Institut für Intellingente Systeme" in der Universitätsstadt Tübingen.

Zur feierlichen Eröffnung des neugebauten „Institut für Intelligente Systeme" der Max-Planck-Gesellschaft in Tübingen kam hoher Besuch. Neben der baden-württembergischen Wissenschaftministerin Theresia Bauer konnte Max-Planck-Präsident Martin Stratmann auch Ministerpräsident Winfried Kretschmann begrüßen.

In seiner Rede betonte der Ministerpräsident, dass mit dem Neubau in Tübingen eine der wichtigsten Forschungsfelder für den digitalen Wandel fest in Baden-Württemberg verankert worden sei.

Die Bauzeit des Tübinger Instituts betrug zwei eineinhalb Jahre, welches das Land Baden-Württemberg mit 41 Millionen Euro finanziell förderte. Das Institut, welches in Stuttgart und Tübingen sitzt, betreibt Grundlagenforschung auf dem Gebiet der künstlichen Intelligenz.


Nachrichten aus Bundesland und Landeshauptstadt

Foto: RTF.1
China-Reisende aufgepasst: Grippe-Virus H7N4 erstmals vom Tier auf den Menschen übergesprungen 19.02.2018. Der Grippevirus H7N4 ist erstmals vom Tier auf den Menschen übergesprungen. Das meldet die Regierung von HongKong in einer Pressemitteilung. Der Grippevirus sei für den Menschen nicht besonders gefährlich. Der Übergang vom Huhn auf den Menschen sei aber unerwartet erfolgt. Der H7N4-Virus ist demnach in der Jiangtsu-Provinz in Ostchina bei einer 67-jährigen Frau nachgewiesen worden.
Foto: RTF.1
Über 1 Million Übernachtungen Der Landkreis Reutlingen kam im vergangenen Jahr auf genau 1.116.086 Übernachtungsgäste.
Foto: RTF.1
Ticketfreier Stadtbus - ab sofort ist samstags das Busfahren kostenlos Ab sofort kann jeder, der samstags einmal Tübingen bereisen will, dies machen - und zwar kostenfrei. Ein Projekt, auf das auch Verkehrsminister Winfried Hermann aufmerksam wurde. Bei der Eröffnungsfahrt am Samstag waren Hermann, Oberbürgermeister Boris Palmer sowie die Geschäftsführer vom Verkehrsverbund Naldo und von den Stadtwerken mit dabei.

Werbung:

Weitere Meldungen